nächster Termin

  • Mo., 07. Mai. 2018, 19:00 Uhr
    Vorstandssitzung

ESSEN 51 – Bau des neuen Stadtteils beginnt in Kürze

20.12.2017

Im Mai 2016 erwarb die Essener Thelen-Gruppe von thyssenkrupp ein 52 ha großes Areal im nördlichen Krupp-Gürtel und präsentierte anschließend ihre Planungen für das neue Quartier „ESSEN 51“. Entstehen sollen bis zu 1500 Wohnungen, Büroflächen, Einzelhandel, Gastronomie und ein Park mit offener Wasserlandschaft. In Kürze wird die Thelen-Gruppe mit den ersten Bauarbeiten beginnen. Bis zur endgültigen Fertigstellung des neuen Stadtteils dürften noch 15 bis 20 Jahre vergehen.

„Wir begrüßen, dass im Kruppgürtel bald wieder die Bagger rollen. ESSEN 51 ist eine einmalige Chance der Stadtentwicklung. Es entsteht ein völlig neues Quartier aus einem attraktiven Wohn-Gewerbe-Mix gepaart mit Erholungsfreiräumen und direkter Nähe zur Innenstadt. Das sind genau die Quartiersangebote, die wir für unsere Stadt brauchen“, zeigt sich SPD-Ratsherr Thomas Rotter, Vorsitzender des Ausschusses für Stadtentwicklung und Stadtplanung, über den Fortgang des Projektes erfreut.

Der SPD-Fraktion sei wichtig, dass insbesondere Wohnraumraumangebote für alle Einkommensgruppen und junge Familien entstehen. Insofern werde die Absicht des Investors, 30 Prozent der Wohnungen mit öffentlicher Förderung zu errichten, sehr begrüßt. Darüber hinaus müsse aber auch die Versorgung mit Schul- und Kinderbetreuungsangeboten sichergestellt werden. Hier müssen Politik und Verwaltung nochmal über die Notwendigkeiten und entsprechende Möglichkeiten im Umfeld des neuen Quartiers beraten, so Thomas Rotter weiter.

Pressemitteilung SPD Ratsfraktion